Donnerstag, 1. Juli 2010

Häkel birthday...



to you, Anja....










Da wir beide dem Häkel- und Blogwahn unterliegen, habe ich Dir ein Häkeltortenstück gefertigt!
Einen schönen Geburtstag mit gutem Wetter und vielen lieben Gästen wünscht Katja!

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    wieeee toll ist denn Das....einfach der Hammer...Du ich bin echt Sprachlos....so eine tolle Idee....Du liebe Katja....!!! Na, da wird sich die Anja aber freuen.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  2. Moin Katja,
    im März schreibst Du noch, dass Häkeln keine Stärke von Dir ist. Und jetzt das. Deine Torte ist ja wohl echt der Hammer.
    Liebe Grüße und such Dir ein schattiges Plätzchen.
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Katja!!!!!!!!!!!!!!!Danke, Danke, Danke! Soooo hübsch! Welch Freude, ich hoffe, wir sehen uns nachher...Muß jetzt in die Küche! Herzlichst Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katja, was eine tolle Idee...Dein Häkelkuchen macht wenigstens nicht dick;-))) VG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Ich bewundere Dein Tortenstück, es ist total gut gelungen, die Farben, die Größe, die Erdbeere einfach lecker.
    Und es hält einfach lange ohne schlecht zu werden.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katja, das Tortenstück sieht ja vielleicht lecker aus. Ganz toll hast du das gemacht, ich bin begeistert.
    LG Annerose

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katja,also was Du immer für Ideen hast!!!Das sieht ja suuuuper klasse aus!!!Endlich mal ein Kuchen der nicht auf die Hüften geht:o)))
    GLG.Diana

    AntwortenLöschen
  8. Hei Katja,

    du hast alle die Haekeldecken selbst gemacht??????
    Ich hab mich an Grannies (Grannys ?) versucht und bin froh , dass ich mir nicht die Finger gebrochen habe oder mein Mann mich aus dem Wollwirrwarr herausschneiden musste......
    Unglaublich, was du machst ...auch dein Toertchen....
    und so frei von Kalorien :o)


    Wuensche dir ein wolliges Wochenende!!

    Neike

    AntwortenLöschen
  9. Wow das ist mal cool auch wenn es ohne Kalorien ist, die ich doch so brauche :-).
    Genial das Stückchen .

    Lieben Gruß Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    tolle Idee .... :-) Und so gesund...

    Schönes Wochenende in eurem Paradies.

    GlG, Julia

    AntwortenLöschen
  11. liebe katja,
    das sieht aber lecker aus- also was man alles häkeln kann, echt erstaunlich. deine häkeldecken sind auch toll. ich häkele jetzt auch immer mal ein paar kreise, soll auch eine decke werden, habe aber noch keinen plan, wie ich die dann zusammen wurschtle.
    du hast einen wunderschönen blog und ich wundere mich gerade wieso ich den noch nicht endeckt habe. deine mietzen und der wilson sind ja auch total schnuckelig. der wilson hat einen herrlichen gesichtsausdruck.
    viele liebe grüße
    babette

    AntwortenLöschen
  12. Hallo katja..DIE Idee ist ja super..so kreative Geburtstagswünsche bekommt nicht jeder..natürlich gratuliere ich Anja auch recht herzlich.Ich habe mir eben deinen grün-weißen Garten angesehen..das sind ja meine Farben:-)) allerdings blüht meine Digitalis in Miniatur und die andere hat sich verzogen:-))Ich wünsche dir ein schönes WE. Liebe Grüße Irene(übrigens kommst du auf den Fotos sehr sympatisch rüber.)

    AntwortenLöschen
  13. Du bist so süß! Lieben Dank für Deinen Kommentar. Sollte etwas von meinen hergestellten Kleinigkeiten Dir gefallen, zögere nicht und schreib mich an, gerne schicke ich Dir was zu.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Katja,
    danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Mini-Jubliäum! Die Häkeltorte ist ja wohl der Hammer - großes Kompliment!
    Ich wünsche dir ein tolles sonniges WE!
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja, wow das Törtchen ist ja der Hit. Hast du das ausgedacht oder gibt es dafür eine Anleitung. Mit was hast du das Stück gefüllt. Bin ganz begeistert und so tolle Farben. Sieht richtig lecker aus. GlG von Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Hu hu Katja,

    na denn schaue ich doch auch mal bei dir vorbei...
    Freue mich auf`s häkeln - kann losgehen-sitze schon in den Startlöchern.

    Ganz liebe Grüße - so ein Stück Torte hätte ich auch gerne - da setzt wenigstens kein Hüftgold an...

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja,
    die Anleitung des Tortenstückchens ist wirklich toll.
    Damit unter der Boden nicht offen ist, habe ich einfach wie oben ein Dreieck gehäkelt und dann an den Seiten festgehäkelt bzw. genäht. So ist die Torte auch noch schön stabil geworden.
    Deine Hompage ist sehr schön und ich werde öfter mal vorbei schauen.
    ganz liebe Grüße
    Christina
    aus Mecklenburg-Vorpommern

    AntwortenLöschen

... vielen Dank für Eure lieben Worte! Katja