Dienstag, 19. März 2013

Katjakram & Kinderkram...




Hej Ihr Lieben!






Ein wenig 'Katjakram' ist fertig geworden.
Ich habe schon länger mit so einem 'Poncho'
geliebäugelt & bin nun ganz begeistert.






Diese Abschlußkante ist genau meins :O)






Hier das angezogene Modell :O)

(Ein Gerenne - hab den Selbstauslöser mal ausprobiert...)






Anleitung: drops / leicht verändert
Wolle: Mirasol



*



'Kinderkram' hat man hier ja bislang recht wenig gesehen...






Ich habe ja leider keine eigenen Kinder...
(deshalb wahrscheinlich umso mehr Tiere...)







ABER das Thema 'Kinderkram' wird sich wohl im Laufe
des Jahres hier öfter ergeben, 
da der Wunscherfüller
(seines Zeichens ja Vater!)
Opa wird :O)

Böse Zungen behaupten ja nun, dass ich Stiefoma werde...
ist das so? 
;O)






Nun habe ich erst einmal mein Herz für Teddys 
(in diesem Fall sogar gestrickt & gehäkelt)
wiederentdeckt...






Diese habe ich aber nicht selbstgemacht,
sondern sie sind von Én Gry & Sif.

Ich 'muss' mich ja nun um ganz neue Themenfelder kümmern...
z.B. Baby-und Kinderdinge stricken & häkeln :O)

Nicht nur darauf freue ich mich aber sehr...



*



Nach den Erkältungswellen hat mich nun diese Krankheit
erwischt:







...ich sag nur: nicht schön :O(

Deshalb lasse ich es im Augenblick auch etwas ruhiger angehen.

Während es draußen wieder schneit:






mache ich es mir drinnen gemütlich.

Habt es schön & bis bald!
Katja







Kommentare:

  1. Liebe Katja guten Morgen,
    oh je gehts dir noch immer nicht besser, bitte schone dich, ich glaube da braucht man viel Ruhe, geh nur mit dem Verlobten spazieren und handarbeite, ansonsten schone dich.
    Was für ein hübsches Selbstauslöser-Foto von dir, wie du guckst ;-) der Poncho ist toll, super gemacht, die gehäkelten Tiere gefallen mir auch sehr gut, aber ich dachte wirklich du hast die selber gemacht, sehr schön schauen die aus.
    Oh je dann wirds aber turbulent bei euch wenn da bald die Enkelkinder einfallen :-)).
    Ich wünsch dir baldige Besserung und pass gut auf dich auf, alles Liebe von Tatjana und Busserln an meine Familie im Norden

    AntwortenLöschen
  2. ...hab mich vielleicht eben blöd ausgedrückt, mit MEINEM Verlobten sollst du spazieren gehen, du musst dir nicht zwingend jetzt zum Heilungsprozess einen Verlobten zulegen :-))))))
    LG von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja, du armes Krankes, ich wünsch dir ganz bald, dass du wieder fit bist.
    Lass es langsam und ruhig angehen, gell?

    Ansonsten wünsch ich dir viel Freude mit dem Kommenden ... Süße Teddys!!!
    Sei <3lichst gegrüßt aus dem Winterland ;-) von Gisa.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katj,
    der Poncho ist einfach himmlisch geworden,der gefällt mir soooo sehr :-)))
    Meine Kinder haben auch eine ``Stiefoma```,blödes Wort aber sie lieben sie sehr....,
    und ist es überhauptwichtig,so etwas zu erwähnen ????
    Ich wünsch Dir schnelle Besserung,
    sei herzlich gegrüßt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. die Teddy sind ja knuffig!
    Und der Poncho steht dir gut
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    oh weh, deine "Bilderrätsel-Krankheit" kann echt fies sein und verlangt häufig viel Geduld!
    Diese wünsche ich dir und sende dir gaaaaanz viele gute Besserungs-Wünsche aus Falkensee (wo es übrigens auch wie doll und verrückt schneit)!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja!
    Oh nein, so einen blöden Ausschlag braucht doch kein Mensch! Ich wünsche dir, dass es bald besser wird, von meinem Papa weiß ich, dass das wirklich keine angenehme Angelegenheit ist. Aber dennoch muss ich dir sagen, dass es niemand schafft das ganze bildlich so anschaulich darzustellen ;-)

    Ganz begeistert bin ich wiedermal von deinen Häkelkünsten! Der Poncho ist wunderschön und steht dir ganz hervorragend!! Ich habe mir im Winter einen gekauft, aber noch nie getragen. Irgendwie bin ich ein wenig planlos, wann und wie ich ihn tragen soll...

    Zu euren Enkelkind gratuliere ich ganz herzlich und freue mich schon auf weiteren Kinderkram (obwohl ich auch keine Kinder habe)

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebe Katja
    Oh, nein... nicht schon wieder krank!!! Meine Mama hatte das mal - ist sehr unangenehm... Ich wünsche dir von Herzen gute und vor allem schnelle Besserung!!!!
    Das mit der "Stiefoma" stimmt glaub schon (das Wort tönt bescheuert...) Dein Enkelkind kann sich freuen über eine sooooo häkelbegeisterte Oma. Ich schätze, dass du noch viele Muster für Kuscheltiere und Babykleider erfinden wirst. Ich wünsche dir gaaaaanz viel Spass dabei. Und nochwas: egal ob "Stief" oder nicht... du wirst eine tolle Oma werden!!!!!!!

    Ggglg Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein nicht das, gute Besserung
    Claudia
    PS Das Cape ist wunderschön und wieder genau meine Farben

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja
    Der Poncho ist wunderschön. Du hast sehr tolle Farben ausgesucht.Ich wünsche dir gute Besserung.
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Katja,
    So von Krankenlager zu Krankenlager winke winke!
    Du wirst eine tolle Oma, ob nun Stief oder richtig:)!
    Der Poncho ist toll und wieder genau deine Farben!
    Einen kleinen Moment brauchte ich für dein Rätsel, aber dann fiel der Groschen :( !
    Gute Besserung und nimm die Zeit die du brauchst!
    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Katja,
    Dein Poncho sieht sowas von schön aus, die Farben gefallen mir sehr!!! Und er steht Dir ganz hervorragend!!! Dein Kinderkram ist einfach zuckersüß und wenn wir uns schon "gekannt" hätten, als mein Sohn noch kleiner war, ich hätte Dir mit meinen Wünschen die Bude eingerannt!!! Was Du immer alles herstellst und mit welcher Leichtigkeit Du das tust, beeindruckt mich zutiefst!!! Ich wünsche Dir von Herzen schnelle und gute Besserung!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katja, ich wünsche Dir von Herzen Gute Besserung! Dein Porträt ist wunderbar!
    Liebste Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  14. Moin, liebe Katja!
    So eine fiese Krankheit...tut mir so leid für dich! Didi und ich wünschen dir ganz schnell gute Besserung und schicken dir ganz liebe Grüße! Hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm... Schon dich und mach nur das, wonach dir der Sinn steht!!!
    Dein Poncho ist wunderschön geworden und passt sooo gut zu dir!
    Und dann freue ich mich mit dir aufs Enkelkind. :o)) Wir genießen unsere beiden auch sehr!

    Von Herzen alles gute für dich!
    Karin

    AntwortenLöschen
  15. ...meine Kinder haben auch eine Stiefoma und finden sie SUPER :o)
    Liebe Grüße und viel Spaß beim baldigen Enkelkind verwöhnen
    alex.

    AntwortenLöschen
  16. Oh man, da hat es dich ja wirklich schlimm erwischt. Vom Regen in die Traufe ...! Kann mich nur den anderen Mädels anschliessen. Schonen, verwöhnen lassen und vielleicht ein bisschen die Häkelnadel schwingen. Und wärmen, da schein der Poncho ja genau richtig zu sein. So bekommst du wenigstens keine kalten Schultern und keinen kalten Rücken. WICHTIG für das Wohlgefühl.
    Gute Besserung und viel Vorfreude auf dein "Enkelkind",
    liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Die Hasen und Bären sind so knuffig!

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. ...ach Du arme...wünsche Dir gute Besserung...aber der Ponche und die Teddys und Hasen sind einfach wunderschön...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Katja,

    du machst ja Sachen... das ist nicht schön ....gute Besserung!
    Ich bin ganz sicher, dass du auch mit "Kinderkram" wunderbar zurechtkommst,
    der Vorgeschmack ist jedenfalls schon mal klasse!

    Herzliche Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja,
    schön ist dein Poncho geworden. Ja, und die Häkelkante ist auch voll mein Geschmack.
    Weniger schön ist, dass Du wieder krank bist. Ich hoffe, das wird bald wieder besser.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  21. cudne ponczo:))
    pozdrawiam serdecznie z Krakowa:)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Katja, wunderschön deine Häkelkünste und der grund für den neuen "Kinderkram" ist doch herrlich...
    Ich wünsche dir für deine Genesung viel Ruhe und Geduld .
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Ach Katja, du Arme, dass tut mir sehr Leid..., da bleibt wohl wirklich nichts anderes, als kürzer treten. Hoffentlich geht es einigermaßen schnell vorüber! Dein Poncho ist genau nach meinem Geschmack und schöne Neuigkeiten gibt´s ja auch bei dir! Gratuliere♥, ich freu mich für euch! ... bin mir sicher, dass du den schönsten Kinderkram zaubern wirst!!
    Alles Gute,
    Tini

    AntwortenLöschen
  24. liebe Katja
    erst mal - guuute Besserung!!

    hach, dein Poncho sieht richtig kuschlig aus und so schöne Farben .... und der Kinderkram ist auch zuckersüß!!!!

    PS: wegen der Kanne weiß ich jetzt, was du gemeint hast, aber jetzt hat sie eine ordentliche wasserabweisende Schicht innen und trocknet vor sich hin ;)

    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  25. Oh, liebe Katja, gute Besserung!
    Und jetzt freue ich mich ja doch auf versponnene Kinderkram-Inspirationen!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Katja,
    der Poncho ist wunderschön geworden. Das hast du toll gemacht. Dein Selbstauslöserbild ist süß ;)
    Gute Besserung mit schneller Genesung
    wünscht dir mit lieben Grüßen,
    Lina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Katja,
    das klingt ja nicht so toll. Dann erst einmal ganz liebe Genesungswünsche und schone dich, damit du schon bald an den "Kinderkram" ran kannst. Dein Poncho ist ein Traum, steht dir hervorragend. Die rosa Spitze sieht ganz toll aus.

    Lieben Gruß
    Britta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Katja!

    Ich wünsche Dir gute Besserung.Gönn Dir Ruhe und laß auch mal Sachen liegen.
    Unsere Laura hatte das vor 2 Jahren auch. Sie war zu dem Zeitpunkt 10 Jahre.
    Das war erstmal ein Schock. Wir hatten nicht gewußt ,daß auch Kinder das bekommen können.
    Der Poncho ist ein Traum.
    Der Kinderkram ist soooo süüüß.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Katja,
    was machst Du denn für Sachen? Jetzt ist doch echt mal gut mit bösen Viren! Ich wünsche Dir schnelle, gute Besserung :o)
    Dein Poncho ist ja goldig geworden, wärmt bestimmt schön die Schultern.
    Die Wolltiere sind richtig süß...davon sehen wir ja dann bestimmt bald noch mehr ;o)

    Lieben Gruß + alles Gute
    Conny

    AntwortenLöschen
  30. Ohhh der Poncho seht dir ganz fein! Und (Sief...)Oma wird der Liebling sein bei den tollen Kuschelgefährten! Liebste Grüße und gute Besserung sendet Bine

    AntwortenLöschen
  31. Oh... ich muss ich da gleich mal schlau lesen, ich kenn mich mit der Krankheit (zum Glück) gar nicht aus. Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz schnelle Besserung!!
    Du siehst übrigens sehr entspannt aus auf dem Foto, trotz des Selbstauslösers, hihi :o)
    Die Teddys sind ganz putzig und ich bin schon gespannt was du uns im Laufe der nächsten Zeit noch süßes zeigen wirst.
    Alles Gute an den werdenden Opa und die Eltern!!
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  32. Der Poncho ist wunderschön geworden! Das sollte ich vieleicht auch einmal versuchen...
    Du kann übrigens nur Oma Katja werden, Stiefoma gibt es NICHT! Manche Kinder haben einfach nur mehr Oma's und Opa's als andere:-).
    Ich wünsche Dir eine schnell und gute Besserung!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  33. Der Poncho ist schön, hab direkt gedacht der Abschluss ist ganz Katja-like :O) Die Häschen gefallen mir besonders, aber sowas würdest du doch auch selbst hinbekommen! Auf jeden Fall macht es jede Menge Spaß Babysachen zu häkeln/stricken, da würde ich am Liebsten gleich mitmachen! Also du wirst OMA, was sonst, und darfst dich dabei auch schrecklich alt und weise fühlen ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Katja,
    der Poncho ist wunderschön!
    Das Foto von Dir übrigens auch!
    Oma werden muss was wunderbares sein..... ich freue mich schon auf meine Enkel. Die darf man dann verwöhnen......
    Ich glaube Kindersachen zu häkeln/stricken macht Spass, weil frau viel schneller fertig ist, als bei den "grossen" Sachen....

    Gönn Dir was gutes und erhol Dich schön!
    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  35. Oh Katja,
    das tut mir sehr leid, dass dich diese fiese Erkrankung nun auch noch erwischt hat, als wenn die Grippe nicht gereicht hätte. Ich wünsche dir ganz schnell Gute Besserung, wobei du damit wirklich vorsichtig sein solltest, nicht das sich etwas in den Nerven festsetzt.

    Ich muss ja gestehen, dass ich dein Bilderrätsel zuerst etwas anders interpretiert hatte.......den Gürtel hab' ich erkannt (des isch ja och keene Kunst), war dann aber auf den Schokischriftzug fokussiert und dachte "du musst den Gürtel enger schnallen" ähem.....dazu passte dann aber nicht ganz dein Statement darunter und dann stach mir doch die Rose ins Augen (zum Glück nicht wortwörtlich)......da kannste mal sehen, an was ich zuerst denke - Süßkram! *seufz*

    Dein Poncho ist traumhaft geworden und ich würde mir im nachinein gern eine häkel/strickverrückte Oma wünschen, denn so einen Poncho hätte ich gern UND so ein Bärchen wäre allerliebst.....selbst jetzt noch, wo ich schon groß bin. Das Wort "Stief" davor kann man getrost unter dne Tisch fallen lassen, dem/der Lütten wird es eh egal sein, denn sie lieben ihre Omi doch eh von Herzen.

    Hab' einen schönen Tag, ruh dich viel aus und schon dich!
    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Katja, der Poncho ist wirklich ganz fantastisch geworden und steht dir sehr gut. Unsere Golden Hündin Mali freut sich auch über den Schnee, aber ich wäre froh, wenn sich die Sonne durchsetzen würde und die Krankheiten ein Ende nehmen würden. Ganz liebe Grüße von Simone

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Katja, dein Poncho ist wunderschön geworden. Über dem Kleid sieht er klasse aus. Und ja der Selbstauslöser, das sollte man nebenbei mal Filmen, was man da mitmacht...;o))))
    Stiefoma hört sich nicht schön an, das Wort würde ich sofort streichen.
    Aber es ist wunderbar dass es bald was kleines gibt. Stell dir vor, wie du alle Sachen in klein häkeln und stricken kannst, ist das nicht toll? Du wirst wunderbare Teile zaubern, da bin ich sicher, ich freu mich mit dir.
    Herzliche Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Katja,
    wenn Stiefoma, dann aber ne ganz tolle, weil du dem kleinen Menschnkind bestimmt die allerschönsten Dinge häkelst oder doch strickst, die Mütter sich wünschen können.
    Ob Pulli, Strampler, Mütze, Socken. Ich sehe das schon alles vor mir und hoffe fast,
    dass es ein Mädchen wird, bei all den schönen pastelligen Farben.

    Der Schnee ist nur für unsere Hunde noch toll, oder? Die toben so schön durch das Weiß!

    Ich wünsche dir gute Besserung. Dachte du wärest diesbezüglich erst vor kurzem krank gewesen??
    Siest auch wirklich ein bisschen geschafft aus. Also schön sutsche, oder wie man das schreibt.

    Es grüßt dich ganz lieb, aus eigennützigen Erwägungen drücke ich dich mal nicht,
    die Rosine

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Katja,

    zunächst einmal wünsche ich dir ganz schnell gute Besserung. Auch wenn es dich nicht super trösten wird, aber du bist die dritte von der ich weiß, dass sie gerade diese Krankheit durchmacht. Scheint dieses Jahr wohl wie Schnupfen zu grassieren. Schicke dir virtuell ganz viele kleine Gesundmacher!!! Und natürlich wirst du (Stief-)Oma.....freu dich drauf!
    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  40. Oha jetzt hab ich erst an den Kommis erkannt, dass du richtig krank bist, ich hab nur den gürtel und Schokolade gesehen und gedacht, naja, gut durch den Winter gekommen aber das ist ja nicht krank... Entschuldige, wenn es das ist was ich nun kombiniere so wünsche ich dir aber ganz ganz schnelle gute Besserung, das ist so schmerzhaft und fies, ich drück dich mal feste und hoffe dass es dir bald bald besser geht, herzlichst, Cornelia

    AntwortenLöschen
  41. Ach Katja, was machst du denn für Sachen? Meine Mutter hat ihr Bilderrätsel besprechen lassen und sie war innerhalb von ein paar Wochen wieder weg und nicht wie die Ärzte vermutet haben erst nach ein paar Monaten! Daran geglaubt hat sie eigentlich nicht ;0). Der Pontcho ist toll ... ich hatte erst überlegt ob du dir einen Rock gehäkelt hast ... Grins!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Katja,
    oh, Du liebe Zeit....auch das noch!!!! Ich wünsch Dir, daß Du ganz schnell wieder auf die Beine kommst!!!
    Tolle Dinge hast Du gewerkelt!
    Hab einen schönen Tag und ruh Dich aus,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Katja,
    der Poncho ist toll geworden!!
    Ich wünsche Dir gute Besserung und dennoch einen schönen Tag!
    Sonnige Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  44. Hej Katja,
    Du arme. Ich wünsch dir von Herzen eine schnelle gute Besserung.
    Dein Poncho gefällt mir total gut und steht dir auch richtig guat. Ich hab es auch immer gern kuschelig :)
    Meine Kinder haben das Glück eine Strick und Häkel-Uroma zu haben. Ich die teile gemachten Teile total.
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Katja,
    sehr schöner Kinderkram und toller Poncho, aber am wichtigsten ist jetzt Ruhe und Erholung damit du schnell wieder gesund wirst.
    Alles Liebe Andrea.

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Katja,
    erst einmal ganz schnelle und gute Besserung, mein Sohn hatte damit auch schon zu kämpfen, schmerzhaft und nicht schön! Lass Dich gut pflegen!! Gratuliere erst einmal zur werdenden Oma, bin schon gespannt auf schönen Kinderkram, die Teddys sehen ja so süß aus! Die Freundin meiner Tochter wird auch bald Mama und ich wurde schon informiert, so bald klar ist Mädchen oder Junge, kann ich mit stricken und häkeln loslegen ;-))
    wünsche Dir alles Liebe und schnelle Heilung Marion

    AntwortenLöschen
  47. Hej Katja, da kannst Du Dich mit dem Kinderkram ja richtig austoben. Du wirst bestimmt ganz herzige Sachen zaubern.
    Dein Poncho ist toll geworden und wärmt bestimmt schön um die Schultern.
    Ich wünsche Dir gute Besserung und gönn Dir etwas Ruhe. Entspann Dich beim Stricken/Häkeln, denn "Stricken hält die Seele warm und schützt den Geist vor Unruhe".
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Katja,
    ich glaube auf diese Krankheit hättest du liebend gern verzichtet. Auf jeden Fall wünsche ich dir eine schnelle Genesung und gönn dir viel Ruhe und Erholung.
    Der Poncho sieht soooooooo traumhaft aus, diese Farbkombination ist genau nach meinem Geschmack. Und er steht dir ganz ausgezeichnet. Bei diesem Wetter leistet er dir sicherlich auch gute Dienste.
    Ich gratuliere dir ganz herzlich zur (Stief)Oma. Da freue ich mich jetzt schon auf deine "Minihäkel- und Strickwerke".
    Einen schönen Tag wünsche ich dir.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Katja,
    der Poncho sieht ja klasse aus. Ein wunderschönes Modell.
    Auch Deine Tierchen gefallen mir sehr.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Katja, der Poncho ist die absolute Wucht, aber an Dir noch unendlich schöner als auf dem Bügel. Und mit dem dazu kombinierten Kleid ein Outfit für jede auch noch so festliche Gelegenheit. Traumhaft!!!!!
    Ich bin nach meinem Ausflug in die Welt der bunten Garne wohl wieder auf dem Rückweg zu Deinen wunderbar zarten und gedeckten Tönen und überlege noch, welches Projekt ich wohl nun in Angriff nehmen möchte.
    Lass Dich von dieser unangenehmen Krankheit nicht unterkriegen und lenke Dich mit schönen Dingen ab.
    Aber bitte bestell' den Schnee ab, damit wir nicht drin stecken bleiben ........
    Ich freue mich schon auf noch mehr "Kinderkram". Deine schönen Fotos machen Lust auf mehr. Die schönen Häkeltiere sitzen übrigens auf einer Tagesdecke, die hier bei mir zu Hause ebenfalls auf dem Sofa liegt .......
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Anja

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Katja, die Gürtelrose so in Szene zu setzen hat was^^ Aber dennoch nicht schön, wenn man sie sein eigen nennen darf. Aber wenigstens ist sie nur zu Besuch und hoffentlich ganz schnell wieder weg!
    Dein Poncho sieht toll an dir aus!
    Jaaa, du darfst dich dann Stiefomi nennen ;D Der Vorteil: Kleine Sachen sind viel schneller fertig.
    Ich wünsche dir gute Besserung!

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Katja,
    ich finde deinen Poncho ganz zauberhaft! Steht dir sehr gut!
    Der "Kinderkram" gefällt mir, bin auf weitere Dinge total gespannt.

    Ich hoffe und wünsche, dass es dir bald besser geht,
    lieben Gruß,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  53. Hallo Stiefoma in Spe !!!!!!!!

    Das ist ja schön....da tut sich ja ein ganz neues Betätigungsfeld für dich auf !!!
    Sicherlich gibts da viel Schönes zu häkeln :-)))

    Meine Liebe wünsche d ir ganz schnelle genesung und schick dir die allerliebsten Grüße,

    Sanne

    AntwortenLöschen
  54. Das hast du wiedermal super schön gehäkelt und steht dir gut. Klasse. Die Teddys gefallen mit auch. Ich wünsche dir eine schnelle und gute Besserung.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Katja,
    der Poncho ist ja wunderschön geworden. Er passt gut zu dir. Wünsche dir noch gute Besserung zwecks deiner Gürtelrose.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  56. Ja, liebe Katja, du wirst Stiefoma! Ich kann ein Lied davon sehen. Mich hat es mit 33 das erste Mal erwischt, aber erfreulicherweise werde ich nicht so genannt. Die mittlerweile zwei "Enkel" rufen mich beim Vornamen, denn Omis haben sie wahrlich genug.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Katja, er steht dir gut dein Poncho, aber du bist etwas blass um die Nase, kommt vielleicht von der Hetzerei (Selbstauslöser) Gürtelrose ist echt nicht schön... Ich wünsche dir gute Besserung.
    Der Dicke im Schnee ist mal wieder zauberhaft, ähhhh ich meine natürlich Willow;-) Nicht dass ich wieder Mecker krieg.
    Die selbstgekauften Bärchen sind sehr schön♥ Man muss nicht alles selber machen, selber kaufen ist auch schön.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, habs fein Puschi♥

    AntwortenLöschen
  58. Beautiful poncho. Great work. Love the two sweet ones in the bed too.

    Hugs from me

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Katja,

    das ist ja heftig! Ich habe bisher *nur* davon gehört. Schone Dich, und denke nur an feine Dinge, wie den Nachwuchs, den Du bald verwöhnen darfst :o) So eine schöne Nachricht! Und eine (was auch immer) Oma, die liebevolle Dinge für meinen Liebling gewerkelt, oder ausgewählte Knuddeltiere erstanden hätte, hätte ich mir auch gewünscht ♥
    Der Poncho für Dich selber ist auch so schön. Steht Dir sehr gut!
    Zum Glück ist der Haus- und Hofhund so dunkel, dann erkennst Du ihn leicht im Schnee ;o)
    Gute Besserung und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Katja

    Ich habe schon oft in deinen Anleitungen geschaut und das eine oder andere nachgehäkelt..... Dein Poncho ist wunderschön....der würde mir auch sehr gut gefallen. Vor allem die Spitze find ich sooooooo schöööööön....
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  61. ;o) ich wünsche dir ganz dolle gute besserung!!! schalte mal ein paar gänge runter.....und streß dich bloß nicht....liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  62. Och Mensch Katja.....
    Als erste "Amtshandlung" in diesem Kommentar wünsche ich Dir erst mal dass Du diese blöde Rose in den Griff kriegst!
    (Das Umschreibungsfoto fand ich trotz Allem witzig!)
    Dann herzlichen Glückwunsch an den Wunscherfüller und auch an Dich! Es wird sicher eine nettere Bezeichnung gefunden als "Stiefoma"! ;o)
    Und die Teddies..... öööh.... ich kann mir vostellen, dass sie noch hübscher wären, wenn Du sie selbst gemacht hättest!
    Wolle dafür dürfte sich in Deinem Fundus sicher finden.
    Liebe Grüße und noch mal gute Besserung!
    ute

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Katja,

    also du machst mich ja ganz verrückt. Jetzt steck ich mittendrin in meiner "Grannydeckenhäkelei" und nun kommst du mit so einem tollen Teil daher!! Hab mir gleich die Anleitung dafür heruntergeladen und rätsle nun, wann ich dieses Teil zaubern soll??!!

    Ich grüße dich ganz, ganz lieb
    Bianca

    P.S. Gute Besserung von <3

    AntwortenLöschen
  64. Sieht klasse aus ´, die Farbkombination gefällt mir ganz besonders gut.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  65. Oh du Arme, hoffe du bist bald wieder fit. Spreche da aus Erfahrung könnte auch schreiben hier grüßt das Bazillenschiff ;-) Dein neuer Poncho ist zauberhaft und die Teddy sehen so allerliebst aus. Könnte ich stibitzen die Rasselbande. :-) Meine Liebe erhol dich gut und lass dich verwöhnen. Knuddel dein Knuffelchen von mir. :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Katja,

    das ist ja ein traumhaft schöner Poncho.Der ist dir super gelungen u. steht dir super.
    Jetzt muß nur noch der Frühling kommen :)))

    Sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen
  67. Liebe Katja,
    dein Poncho ist wunderschön!
    `Steht dir ganz super!^^
    Die Teddys sind allesamt sehr niedlich.
    Viel Spaß, beim selber werkeln. ;o)
    Ooooh, mein Großer Knuddel...♥ Wie bekommst du ihn nur trocken??
    Ich lass euch ganz liebe Grüße da,*Manja*

    AntwortenLöschen
  68. Liebe Katja!
    Ein so schöner Poncho! Wirklich gut steht er Dir!
    Oh, das ist ja aufregend bei Euch! Und 'Stief' ist nicht wichtig!
    Wird dann vielleicht eher die 'Kreativ-Omi' oder etwas Anderes!
    Für das Krümelchen hier ist es der 'Kasperopa' ohne 'Stief'- der ist sich für keinen Schabernack zu schade :-) .
    Ich wünsche Dir eine rasche gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  69. Liebe Katja,
    oh du Arme, schöne Bilder, aber üble, schmerzhafte Krankheit ich wünsche dir baldige Genesung.
    Dein Poncho ist wunderschön geworden und dein süßer Kinderkram wird sicher tollen Anklang finden. Also für meinen Teil wirst du ganz einfach eine liebe Omi. Gegnaugenommen wirst du eine Patchwork-Oma, also in deinem Fall eine Granny-Granny :).
    Ich wünsche dir und deiner Familie viel Vorfreude
    Alles Liebe Jutta

    AntwortenLöschen
  70. Liebe Katja,

    erstmal zuallererst gute Besserung. Deine Teddys sind ja ganz knuffig, die kommen bestimmt gut beim "Stiefenkelkind" ;o) gut an. Bin gespannt auf Deine neuen Kreationen. Der Poncho steht Dir ausgezeichnet.

    Lass es Dir gut gehen.

    Liebe Grüße Birgit♥

    AntwortenLöschen
  71. Ach menno Katja das ist ja voll doof, so einen blöden Virus braucht doch keiner. Ich hoffe Du musst nicht so sehr leiden und hast gute Medikamente erhalten. Tja, das dauert dann leider auch ein bisschen bis Du wieder unter die Leute kannst. Da hilft nur stricken und häkeln, darauf kannst Du Dich wenigstens freuen und süße Babysachen werkeln. Dein Poncho gefällt mir natürlich auch sehr. Die Spitzenkante ist wunderschön. Also, ich wünsche Dir gute Besserung und keine weiteren Komplikationen.

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  72. Liebe Katja,
    Dein Poncho ist wunderschön geworden.
    So liebevoll wie Du ausschaust wirst Du sicherlich nicht die Stief-Oma. Auf keinen Fall.
    Ich wünsche Dir schnelle Besserung und viele Sonnenstrahlen.
    Alles Liebe Kirsten
    P.S. Danke für den tollen Tipp aus Deinem Post mit dem letzten Buch. Ich habe es mir auch gekauft und bin restlos begeistert.

    AntwortenLöschen
  73. Liebe Katja,

    dein Poncho ist sowas von schöön geworden - und er steht dir auch ausgezeichnet. Ich habe dein Bild auch erst falsch interpretiert, aber natürlich wünsche ich dir auch alles Gute und dass du´s bald überstanden hast! Werde bitte bald wieder gesund! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Katja,
    Oje, da kann ich mitfühlen. Eine Gürtelrose hatte ich auch schon.
    Schreckliche Schmerzen! Da mußt du dich schonen! Alles, alles Gute
    und gute Besserung wünsche ich dir da!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  75. Oh Katja, es ist schön, dich zu sehen !!!! Toll siehst du aus und der Poncho ist ja genial. Ich mag sowas auch sehr gern (bin ja eine kleine Frostbeule), allerdings bin ich da nicht mal annähernd so begabt wie du !!! Herzlichen Glückwunsch zu dem anstehenden Enkel-Nachwuchs. Sicherlich bist du für dein Enkelkind die Oma und nicht die "Stief-Oma"... Kinder machen da keine Unterschiede - da entscheidet das GROSSE Herz... Ach du je - eine Gürtelrose ? Puh, du Arme !!! DA wünsch ich dir eine ganz schnelle Genesung. Und was den Schnee angeht - irgendwann muss er schmelzen, jawohl. Ich wünsch dir eine entspannte Wochenmitte und schicke dir gaaaaaaaaanz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  76. Liebe Katja,
    dein Pocho ist wunderschön geworden und du siehst zauberhaft darin aus.
    Ich wünsche dir für die kommende Zeit alles Gute, v.a. aber dass du schnell
    gesund wirst und bald wieder die dicken Bäume ausreißen kannst

    mit liebem Gruß aus Bayern
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  77. Liebe Katja,
    dein Poncho ist so süüüüüß!!!!!!!!!!!!!!! (Ob ich so was auch tragen kann??? "überleg"....)
    Und dass du Oma wirst (nix Stief oder sonst was!! einfach nur Oma!!) ist noch viel viel schöner!!!!! Ich hab ja schon zweifache Erfahrung und weiß!!!!, dass es das Schönste von der Welt ist! Freu dich schon mal!!
    Und für deine Gürtelrose (boah, weißt du, wie lange ich das Bild studiert habe, um das Rätsel zu lösen???? :-))) ???) wünsch ich dir ganz gute und schnelle Besserung!
    Ganz liebe Grüße von Sabine
    (Ich antwortete dir übrigens in meinem Blog auf deinen Kommentar!!)

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Katja,
    seit längerem verfolge ich deinen Blog mit Begeisterung. Der Poncho ist ja wirklich wunderschön geworden...
    Ein schönes Osterfest wünschen wir. LG Michi
    PS: Vielen Dank für die Anleitung der Handstulpen in deinem Blog. Meine kleine Tochter (5) war so begeistert davon. Nun hat sie welche in ihrer Größe in rosa bekommen und werden sehr gern getragen und vor allem anderen weggezeigt.

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Katja,
    nachdem ich das Rätsel gelöst habe und weiß womit du dich gerade "rumschlägst" (ja sowas braucht ja eigentlich kein Mensch oder) wünsche ich dir gute Besserung.
    Und die Bärchen sind ja zauberhaft. Ja da kann Enkel oder Enkelin sich ja schon mal freuen.
    Und einfach nur Oma oder Stiefoma ist doch eigentlich wurscht, es kommt auf die Liebe an die so ein Kind dann bekommt.........und da zählt so ein "Wortzusatz" doch recht wenig.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  80. Oh weh! War ich auf einer langen Leitung gesessen! Erst aufgrund Deines heutigen Posts habe ich "geschnallt" was Du tatsächlich hast. Ich dachte bisher, Katja will den Gürtel ein bisschen enger schnallen! Dabei hätte ich auf die Rose achten müssen und nicht auf den Schriftzug "Chocolat". Du hast keinen Schokoladengürtelkrankheit sondern bist "be-rost". Du Arme!
    Ich hoffe es geht Dir bald viel, viel besser. Genieße Deine Pause und nimm Dir alle Zeit, die Du brauchst.

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  81. dann ruh dich nur schön aus, denn die Gürtelrose will ja auskuriert werden, damit es im Frühling nur noch Rosen im Garten gibt. Solche Überzieherchen habe ich in letzter Zeit auch schätzen gelernt, sie wärmen so schön die Schultern.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  82. Liebste Katja,

    eigentlich wollte ich zum neueren Post schreiben, denn Gürtelrosé ist ja bekanntlich stressbedingt, erhol Dich gut !!!!

    aber dann sah ich dich im Poncho, wow, Du bist so ein zauberhaftes Wesen (wusste ich schon ohne das Fotos, muss es aber nochmal betonen!) und in diesem Poncho umso mehr!!! Einer Oma sowas von fern, undenkbar; Du bist halt Katja -:)))

    Einfach nur zum liebhaben !!!

    ganz dicke liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  83. Liebe Katja, dein Poncho ist so etwas von ZAUBERHAFT!!! Bei dem Anblick hüpft mein Herz...
    ... außerdem gibt es ja auch superliebe Stiefomis :o)
    Herzliche Grüße, Anazard

    AntwortenLöschen
  84. Hi Katja ! Your new poncho is just beautiful and so is the model !! very cute knitted toys too ...I don't have children and so find myself with lots of animals ...(good excuse ).....Get well soon ...Gail x

    AntwortenLöschen
  85. oh- eine Gürtelrose ist nicht schön. Ich habe auch immer mal wieder damit zu tun. Und es "nervt" an den Nerven wirklich sehr. Mit Aconitöl habe ich manchmal eine Hilfe bei den Nervenschmerzen. Riecht auch ganz lecker:-)- vielleicht kannst du diesen Tipp ja gebrauchen. Ich wünsche dir eine gute Erholungspause und das diese GR gut ausheilt.
    Dein Poncho ist wieder Allerliebst........und steht dir perfekt.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  86. Hallo Katja,
    hab deinen Poncho heut erst gesehen, mich hatte auch ein Virus niedergestreckt.
    Ist der schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

... vielen Dank für Eure lieben Worte! Katja