Donnerstag, 23. April 2015

Grannydecke mit "Spitzenkante"..




Hej Ihr Lieben!

Vielen Dank für all Eure Kommentare, Mails & Anrufe!!!
Damit hatte ich so gar nicht gerechnet...


Feststellen durfte ich durch viele Mails auch, dass besagte Bloggerin
offensichtlich bei vielen bekannt ist für diese Art &
schon länger über meinen Blog (über mich usw.)
lästert, aber mir gegenüber nicht so auftrat.

Unehrlichkeit kann ich übrigens nicht leiden,
deshalb wird sie aus meinem Dunstkreis gestrichen...

... so, nun aber genug von solch negativen Themen.
Das mag ich nämlich gar nicht...




*




Kommen wir zur neuen Grannydecke :O)
Inspiriert war ich von der Decke bei Cherry heart.


Allerdings war die Anleitung auf Englisch & deshalb
habe ich es mir leichter gemacht.
Ich habe nur "normale" Grannys &
Blütengrannys gehäkelt.
Die Spitzenkante habe ich so gut es ging
von Fotos nachvollzogen.








Sie war eigentlich als "Musterdecke" gedacht, weil ich gerne alle
neuen Farben von Tilda Bamboo und Mandarin petit mal
ausprobieren wollte.

Dementsprechend ist sie für meine Verhältnisse auch etwas
bunt geworden...












Aber so habe ich die Bestätigung dafür, dass ich kein "bunter Hund" bin... ;O)
Ich "falle" doch immer wieder auf die selben Farbtöne rein - guckst Du:












In dieser Jahrezeit passt sie aber auch so herrlich in den Garten...








...und mit der Spitzenkante sieht sie ein wenig aus wie aus einer anderen Zeit.
















Die Anleitung habe ich versucht nachzuvollziehen... 
es ist mit der Kante nicht so einfach, da sie sich immer zusammenziehen möchte,
so muss man entsprechend etwas darauf achten.




*




So ...und für alle, die noch nicht genug von uns haben...








Bis bald!
Katja 
(mit grauen Haaren)

&Willow 
(mit Häkelball im Mund)











Donnerstag, 16. April 2015

Klick weg...




... aus gegebenem Anlass möchte ich heute
einfach einen allgemeinen Ratschlag geben...


Der Anlass ist der, dass ich beim letzten post zwei anonyme
Kommentare erhalten habe, die an sich eigentlich nicht schlimm waren. 
Kritik ist ok, aber schöner wäre es natürlich,
wenn diese nicht immer anonym bei den Bloggern (nicht nur bei mir)
eintrudeln würde.

Allerdings weiß ich nun, von wem die Kommentare stammen...

Dass es sich auch um eine Bloggerin handelt, die extra im anonymen
Status ihre Weisheiten von sich gibt, erstaunt & erschreckt mich sehr.


Nun habe ich mich entschlossen, alle Kommentare erst zu lesen & dann
freizugeben, da ich nicht abschätzen kann, was da vielleicht noch alles
kommen mag. Was ich nicht mag, ist rumgezicke, deshalb möchte ich
es lieber im Keim ersticken & deshalb nun mein Ratschlag:



Klick weg!



Wenn Du meine Häkeleien nicht magst,
klick doch einfach weg!








Wenn Du meinen Einrichtungsstil nicht magst, 
klick doch einfach weg!








Wenn Du meinen Hund nicht magst,
klick doch einfach weg!








Wenn Du Katzengeschichten blöde findest, 
klick doch einfach weg!








Wenn Du unseren Garten langweilig findest,
klick doch einfach weg!








Wenn Du meine Krankengeschichte unerträglich findest,
DU hast die Chance wegzuklicken (ich nicht)!




Quelle: www




Und wenn Du Werbung "in eigener Sache" doof findest, 
klick doch endlich weg!
Denn mein Lädchen gehört zu mir...








Es könnte alles so einfach sein...
so das musste raus.

Bis bald!
Katja









Dienstag, 14. April 2015

Was gibt es Neues?...





Hej Ihr Lieben,


da bin ich wieder...

Vielen Dank für die vielen lieben Ostergrüße & - wünsche!

Um es gleich vorweg zu nehmen, nein, wir waren nicht weg.
Wir hatten es ruhig & gemütlich - waren einfach zu Hause...


Das "Aufregendste" war wieder Willows Schur...








Und wenn man genau guckt, sieht man, dass er im Schlaf lächelt...








Er ist erleichtert (im wahrsten Sinne) & es kommt endlich Luft an die Haut.
Auch wenn es am Anfang noch ungewohnt ist & wir sein "Bettchen"
wieder aufstellen mussten.
Aber auch wir sind erleichtert... weniger Haarbüschel im Haus ;O)




*








Wir waren außerdem noch bei Ib Laursen in Ribe... 
immer wieder ein Hochgenuss
(auch ohne Kamera, die ich natürlich vergessen hatte).

Diese beiden Teelichthalter wollte ich gerne für das Lädchen bestellen, 
aber sie wurden aus dem Sortiment genommen, 
da sie letztlich nicht so ausfielen wie bestellt.

Und was soll ich sagen?
Nun haben ich die beiden Ausstellungsstücke bekommen... Einzelstücke... hihi


Das Schöne ist, dass wir auch immer gleich ein paar Dinge
mit nach Hause nehmen können. 

Wer mag, kann hier gucken, was es Neues gibt:








Auch ein neues Schild...









*








In diesem Körbchen habe ich meine Grannys für eine neue
Decke gesammelt. Es ist total praktisch, weil man alles mit
dem Henkelkörbchen durch die Gegend tragen kann &
es hübsch sortiert ist.

Allerdings ist die Aufnahmekapazität natürlich begrenzt...

Da die Decke nun in den Endzügen ist - nächstes Mal vielleicht mehr (?) -
mussten die Grannys wieder aus dem Körbchen ausziehen...




*




Und sonst?
Der "Sessellift" ist nun auch von den anderen Familienmitgliedern
anerkannt...








Leider mussten wir das Fell entfernen, weil sich die langen Haare
irgendwie immer im System verfangen hatten. 
Aber dieses Fell gefällt mir auch & ich hoffe, es verfängt sich nicht...



Habt es schön & bis bald!
Katja








Donnerstag, 26. März 2015

Es ist so einfach...




Hej Ihr Lieben,


ich stelle ja relativ selten Rezepte vor,
aber dies MUSS ich vorstellen.

Mein Wunscherfüller ist ja auch unser Bäcker &
er hat neulich wieder aus einem sehr einfachen Rezept
- wie er behauptet -
etwas sooooooooo Leckeres gezaubert...








Tassenküchlein a la Wunscherfüller








Für 4 Portionen:

2 kleine, säuerliche Äpfel schälen, vierteln, entkernen, 
quer in Spalten schneiden & sofort mit
  2 EL Zitronensaft mischen
100 g Marzipan zerkrümeln & mit 
150 ml Milch pürieren.
3 Eigelb & 30 g Zucker mit dem 
Handrüherer 5 Minuten cremig rühren.
25 g Mehl & 25 g Speisestärke
mischen, mit Marzipanmilch und Eigelb verrühren.
3 Eiweiß & 1 Prise Salz steif schlagen, 
20 g Zucker zugeben & 1 Minute weiterschlagen.
Unter den Teig heben. 
Masse in 4 gefettete, ofenfeste Tassen (ca. 250 ml) geben.
Äpfel und 30 g Mandelstifte darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad auf dr 2. Schiene
von unten 25-30 Minuten backen (170 Grad Umluft).
Mit 1 EL Puderzucker bestäuben.



Ich finde ja, es hört sich gar nicht so einfach an, 
aber wenn er das sagt....




*




Gebacken wurde, weil wir Besuch hatten.
Wir heißt in dem Fall - auch Willow :O)












Aber entweder ist er zu schüchtern oder
ein 12-jährige Bordercollie-Hündin ist ihm doch zu schnell... ;O)




*



Auch wenn es mir zzt. schwer fällt...










Ich mache eine kleine Osterpause.

Es fällt  mir schwer, weil so viel schönes Garn angekommen ist:







Mandarin petit von SandnesGarn






Tilda limited von Svarta Fåret


... aber Bestellungen sind ja wie gehabt möglich &
so habe ich mehr Zeit zum Häkeln :O)

Der Versand findet dann wieder 
ab dem 13.04. statt!



Habt es schön!
Schöne Ostern!

Bis bald!
Katja








Mittwoch, 18. März 2015

Blütengranny...





... vielen, vielen Dank für die ganzen aufmunternden &
lustigen Kommentare zu meinem Sessellift.
Ach, ich habe mich richtig gefreut über die ganzen
Fahrgäste, Fahrkartenabreißer & schönen Bezeichnungen wie
Königinnen-Beförderungs-Thron... 
herrlich.
Ich fahre nun immer mit einem Lächeln nach oben ☺



*








Endlich habe ich es mal geschafft, ein Blütengranny
zu häkeln & die Anleitung einzustellen. 
Eine ganz schlichte Blüte auf einem ganz normalen Granny war
das, was ich wollte...












Wer mag, kann hier gucken...









Bei dem Garn handelt es sich um Tilda Bamboo.








*




Und dann möchte ich noch ein Weißelprojekt zeigen...

Das Enkel hat hier ja so einiges an Spielzeug, 
was gerne mal bunt (wirklich bunt) herumliegt.

Nun haben wir einen alten Sitzhocker mit Klappdeckel
vom Dachboden geholt.
Er wurde geweißelt und erhielt einen Leinenbezug &
nun...
ist das Bunte da drinnen...
so wohltuend...








*




Vom Wunscherfüller bekam ich ein schönes Buch über Hunde.
Wobei schön eigentlich Geschmackssache ist...








Nun habe ich gesehen, dass es auch ein Video gibt.

Wer es schauen möchte, dem empfehle ich auch
den Ton anzumachen,
dann wirkt es noch harmonischer ☺









Nun wißt Ihr, wie es ist...
so oder so ähnlich auch bei uns *heul*


Bis bald!
Katja