Mittwoch, 17. September 2014

Grobmotorikerin...




...ja, genau, ich meine mich.






Nun werden wieder einige widersprechen, 
aber das ist WIRKLICH so.

So ganz filigrane Sachen kann will ich nicht häkeln / stricken.
So sollte es doch mindestens Nadelstärke 3 sein
(und das ist schon die Ausnahme).






So wie hier...
Nadelstärke 10.
Das ist doch was.
Da hat man was in der Hand.
Und ist schnell fertig.
Keine 5 Monate am Stricken... ;O)






Schön weich und gemütlich...
Gestrickt mit Gigante



*



Ich habe mich vor kurzem versucht, 
dem Enkel wieder etwas zu stricken...






Etwas kleines, was vermeintlich "schnell mal eben" fertig ist....






Für die kleinen Füße 
- ja er kann wirklich die Zehen übereinander schlagen -
"nur" ein paar Söckchen...

Ich werde immer wahnsinnig, weil es alles so filigran ist &
ich mir ständig die Finger "breche"...

So bleibe ich lieber bei den grobmotorischen Strickereien & Häkeleien ;O)



*



Am Wochenende waren wir in Bissenbrook beim "Herbstzauber"...
sooo schön...

So hatte ich vorher noch einmal auf die Homepage geguckt
&
entdeckte...






diese Gießkanne... *seufz*

Als wir dann dort waren, fand ich sie innerhalb von wenigen
Sekunden (weiblicher Instinkt, aber es war auch nicht schwer)






Der Wunscherfüller war nicht begeistert...

Eigentlich sind wir ja auch mehr die Zinkgießkannenfreunde &
dies verstand er nicht.

Auch die Argumente, dass Kunststoff viel leichter ist & dass die Form
so anders ist & die Farbe erst, blieben ungehört...
Trotzdem wohnt sie nun hier - Punkt -

Wer die Kanne übrigens auch mag,
kann hier nach ihr schauen...






Einige Herbstpflanzen wanderten natürlich auch wie von selbst ins Auto ;O)



*



Alle, die sich nun keine Gießkanne bestellt haben & immer noch hier
sind, die können ja mal schauen, was das Versponnene so Neues hat,
denn am Montag kam eine Lieferung von Ib Laursen hier an...






... & ich bin sehr entzückt...



So, genug geplaudert...
Bis bald!
Katja











Mittwoch, 10. September 2014

Ein kleiner Traum...




... ging neulich in Erfüllung.








Ich fand bei Justys im schönen DaWanda-Shop ein Puppenbett
(das ich ja schon immer haben wollte...)




Foto: byjustys.blogspot.de




... und als ich in ihrem Text las, dass sie das Bettchen auch 
zum Aufbewahren von Quilts genutzt hat,
wusste ich... es ist meins :O)








... denn ich sah in meinem kleinen Traum,
dass sich die Quilts & Grannydecken darin tummeln &
oben drauf als Prinz auf der Erbse:

Lloyd...








... und was soll ich sagen?

Es ist passiert.

Wer Katzen kennt, weiß, dass man sie nicht zwingen kann :O)







Entweder er kennt mich oder ich kenne ihn genau...
Auf jeden Fall dauerte es nicht lange & es war "seins".
Ich war wirklich beglückt...








(Die Grannys der Decke, auf der er ruht, habe ich hier schon gezeigt.
Ein link zu der Anleitung dazu findet sich dort auch.)












Lloyd (auch genannt: "die kleinen Leute") hat übrigens auch beim Streit
um das beim letzten Mal gezeigte neue Katzenspielzeug
gewonnen...












Bequem ist anders, aber was sein muss, muss sein.



Es grüßen die kleinen Leute & Katja
Bis bald!










Mittwoch, 3. September 2014

Für jeden etwas...



Hej Ihr Lieben!


Jeder in diesem Haushalt soll es gut haben...

So habe ICH mir etwas Schönes gegönnt...






Ich hatte noch einen Gutschein & durfte mir in einem Laden in Flensburg
etwas aussuchen... das macht Spaß...






Für den Wunscherfüller & mich...
Seine Freude hielt sich merkwürdigerweise in Grenzen... pffffff






Dabei ist doch alles für 2...






Ich finde ja diese neuen (?) Deckel so genial...
eine Freude...
Falls es jemand noch nicht wissen sollte, 
es heißt Sophie vintage & ist von GG



*



Die "Kleinen" bekamen auch etwas und was soll ich sagen?
Sie waren wenigstens begeistert!

So bekam er hier...






Also er hier:






...das hier:






Es quietscht und er ist so glücklich...



*



Und damit diese beiden nicht nur faulenzen...










gab es noch dies...






...total witzig, weil der Ball nicht herausgenommen werden kann,
die Matte in der Mitte zum Kratzen da ist &
das Puschelteil auf dem flexiblen Drahtding reinste Provokation ist...

Nun müssen wir nur immer schlichten, weil sie sich ständig um das Teil streiten....

Falls dies noch jemand wissen möchte,
die Tiergeschenke gibt es hier...

(Das ist übrigens freiwillige Werbung aus Freude an der Sache)
:O)



Bis bald!
Katja






Mittwoch, 27. August 2014

Ich trau mich kaum...




Hej Ihr Lieben!


Ich bin ja überwältigt, wie viele die neue alte Grannydecke mögen...
Vielen lieben Dank!
Ich kann nur sagen: geht mir genauso ;O)


Nun trau ich mich kaum, das nächste Projekt zu zeigen...






Aber das liegt nur daran, dass ich bekniet wurde, 
die Anleitung zu den Weihnachtsbäumchen, 
die ich letztes Mal zeigte, doch bitte weiterzugeben...






...aber ich habe gedacht, da Al*i wahrscheinlich nächste Woche schon die
Spekulatius rausholt, kann ich ja wohl Weihnachtsbäumchen zeigen...






Außerdem wollen die ganz frühen Vögel ja rechtzeitig mit dem Häkeln
fertig sein :O)






Ich habe statt Candy Tilda verwendet. 
Das Bäumchen ist nun etwas dunkler
geworden & kompakter.

Die Anleitung von Svarta Fåret habe ich so gut es eben ging aus dem Schwedischen übersetzt &
wer mag, kann hier schauen...



Übrigens - nur nebenbei gesagt: 
translate.google & ich werden keine Freunde mehr!



*



Die neue Wolle, die ich bei der Wollmesse bestellt habe, ist nun auch da....

Ein Traum...









Zum einen: Air (Suri-Alpaka & Nylon)






Zum anderen: BabySilk (Baby-Alpaka & Seide)


Sooooo weich....



*



Apropos weich...






Vielen Dank für die Vergleiche, die Ihr angestellt habt...
Ihr habt recht...
Willow hat Ähnlichkeit mit einigen bekannten Persönlichkeiten... hihi...
Ich finde ja E.T. am besten...


Bis bald!
Katja







Mittwoch, 20. August 2014

Eine alte Grannydecke...




...ist es nicht, aber ich finde, sie sieht so aus.









Fertig.
Im Endspurt mag ich immer gar nicht mehr aufhören...






...und wenn ich fertig bin, bin ich traurig.
Was kommt dann?






Hier sieht man das gnubbelige Muster ganz gut...






Die Anleitung habe ich hier aufgeschrieben.

Verwendet habe ich Tilda in nougat, altrosa & leinen.



*


1000000 Ideen wurden mir dann noch bei der Wollmesse 
in Dänemark gezeigt...
Da weiß ich immer gar nicht, was ich zuerst machen möchte...









Herrlich, was die Schweden mit den kleinen Candys alles häkeln...






Neue Wolle habe ich natürlich auch bestellt.
Das geht ja auch nicht ohne ;O)



*



Hier ist nun schon der Herbst ausgebrochen. 
Aber es klingt auch logisch, wenn die Wetterfrösche erzählen, dass
dieses Jahr alles 4 Wochen früher stattfindet. Nun denn.
Dann haben wir eben nun 4 Wochen früher nasser Hund:






Bis bald!
Katja