Freitag, 25. Juni 2010

Häkeldecken...


Ich bin wohl doch häkeldeckensüchtig. Schlimme Erkenntnis... Auf jeden Fall ist meine neue Granny-Decke (143 Grannys), von der ich schon berichtete, fertig....


Man kann sie benutzen sommertags...


und mit Schaffell auch wintertags...


Ich habe für den cremeweißen Rahmen diese Baumwolle genommen und wie gesagt entstanden die bunten Farbelemente durch Rest-Sockenwolle...


So und wegen der Anfragen... die anderen Häkeldecken und Häkelkissen stammen von Bloomingville und sie gibt es hier...


Die mintfarbene Decke ist auch aus (einfarbigen) Grannys gefertigt.


Ein schönes Wochenende wünscht Katja. Heute ist unser Hund wieder vom Fell befreit worden - also es ist Sommer!!!

Kommentare:

  1. Oh ich werd´verrückt. Ich bin auch Häkeldeckensüchtig!!! Fantastisch ist deine Decke geworden. Obwohl ich auch süchtig danach bin, möchte ich mir keine kaufen - ich will nur selbst gehäkelte Decken. Aber bei mir dauert es ewig. Ich mache eben zu viel auf einmal. Ich hoffe meine wird auch mal irgendwann fertig. Wie lange hast du für diese Decke gebraucht? Sei ganz lieb gegrüßt von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Ja sag mal ich glaubs nicht...das sieht ja klasse aus!Die ganzen Decken,na wenn Du meine Nachbarin wärst...da müßte der Zaun schon sehr hoch sein:-)))
    GggglG.Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Katja! So tüchtig ist sie! Schon wieder ein Post reingestellt, äh ich bin ein bißchen faul geworden, d.h. meine "Gewinne" sind noch nicht ganz fertig, und die will ich ja zeigen....Aber bald! Ein wundervolles Bratartoffelessen und viel Freude an der Sonne!!!! Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Bist Du schnell gewesen!!!
    Die Decke ist supertoll geworden. Ich habe meine leider ein bißchen vernachlässigt.
    Hast Du deine zusammengenäht? Sie ist so schön glatt. Ich habe zusammengehäkelt. Da stehen die Nähte ein bisschen hoch.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu, mich hat zwar nicht das Granny-Fieber erwischt, aber der Knüddel-Virus. Ohne Nadeln - rechts eine / links eine - oder Metallhaken geht zur Zeit kaum etwas. Es muss am Wetter oder einem anderen Putzmittel oder einer veränderten Teesorte liegen *lach*

    Schön sind deine Decken!!!!

    Beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  6. Hej liebe Katja, manche Menschen haben viele Steine, die sind dann steinreich. Andere haben viel Geist, die sind dann -so wie ich, hihi - geistreich und andere wiederum haben gaaaanz viele Decken, die sind dann: richtig warm zugedeckt.
    Naja, gebe zu die Poente könnte besser sein.
    Ganz toll deine Decke und die Resteverwertung ist auch klasse.
    Was machst du nun, wenn du abends vor dem Langweiler Fernsehen sitzt. Häkeln war doch eine gute Alternative?!
    Ich häkel gerade für alle meine Lieben Topflappen. Für meine Schwester lilane, sind fertig und schon verschickt. Zeig ich Morgen auf meinem Blog. Für meine Tochter rosane, aber das weiß sie noch gar nicht pssst.
    Schönen Abend noch wünscht Rosine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,meine Bewunderung für so viel Geduld...nach den ersten 10 Grannys wäre bei mir wohl erst mal Pause...Aber dafür kann ich halt andere Dinge...meterlange Buchsgirlanden binden...Brautstrauß stecken und Deko Deko Deko...hatte gerade eine Hochzeitsdeko mit einer wunderhübschen Braut!!!
    Wie stehts denn,glaubst du man könnte vielleicht auch ballerinas häkeln die zierliche Füße machen auch ab Größe 46!!!!!!
    Du erinnerst dich sicher an unseren Kommentaraustausch in diesem Bezug!:))
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    Wow, das ist ja eine superschöne Decke...einfach genial. Was du Alles so häckelst...so und nun gehe ich Dein Shop angucken....
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    da ist man ja sprachlos, bei dem Anblick und ich bekomme nur wunderschöööön geworden raus.

    Super:-)

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  10. WOW - die Decke ist ja superschön geworden - ich liebe Häkeldecken, kann aber leider nicht Häkeln und habe auch keine häkelwütigen Omis oder Mutti mehr, die man einspannen könnte... bleibt wohl ein Traum...
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Katja,

    erst mal vielen Dank für die lieben Glückwünsche zu meinem Lädchen, hab mich sehr drüber gefreut und ich freu mich, dass du an meiner Verlosung teilnimmst :o)

    Das ist ja der helle Wahnsinn, was du alles aus Wolle machst... gaaanz großes Kompliment dazu. Ich muss immer alle so bewundern, die soooo tolle Handarbeiten machen. Mir fehlt dazu leider die Geduld und Ausdauer, aber man kann ja auch nicht alles können ;o)

    Wünsch dir noch ein wunderschönes Wochenende und schick gaaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Ganz toll, da hast du aber schöne Decken. Sehen einfach klasse aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katja, vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Die Decke ist ein Traum. Ich habe auch angefangen, aber ich bin gerade mal bei 8 Grannys, die ich fertig habe. Mal sehen, im Urlaub wird es bestimmt mehr. Dein Shop gefällt mir auch sehr gut, Bloomingville hat echt nette Artikeöl im Angebot und ich habe auch schon überlegt, dort etwas für meinen Laden zu bestellen, vielleicht zur Weihnachtszeit...Liebe Grüße und noch eine schöne Woche, Ute

    AntwortenLöschen
  14. Ich noch einmal,

    wow deine Decke ist der Hammer...
    Ich bin ja auch dran.
    Sag mal: wie viele Wolle hast du verhäkelt?

    Ganz liebe Grüße - ach ich wäre ich doch auch schon feddisch

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja,
    wie wunderschön Deine Decken sind (gehe jetzt sofort los und kaufe Wolle) :-)
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  16. Durch zufall gerade endeckt...wie toll ich werde verueckt.
    Auch ich bin mitlerweile Haeckedecken suechtig und wie das passieren konnte weis ich nicht...schmunzel


    glg Conny

    AntwortenLöschen

... vielen Dank für Eure lieben Worte! Katja