Dienstag, 15. März 2011

Ich trau mich...

... andere Granny-Anleitungen auszuprobieren.

Ich weiß, das hört sich blöd an, aber ich häkel ja auch erst seit einem Jahr und war eigentlich glücklich mit der einen Anleitung...

Diese musste ich ausprobieren - sie ist wirklich klasse & macht richtig Spaß!







Dies ist mein gemütlicher "Arbeitsplatz" im Wintergarten.


*



Ich trau mich... Muffins zu backen.

Ganz einfache Schokomuffins - soll ja eigentlich jeder können... backen ist aber leider nicht so mein Ding, aber es hat erstaunlicherweise geklappt!






*


Ich trau mich... eines dieser Fahrradnetze nachzuhäkeln.

Ich fand sie am Wochenende beim Spaziergang durch die blog-Welt und zwar bei Miriam...
bei ihr gibt es ein E-book mit der Anleitung! Ich bin so etwas von begeistert!





Noch habe ich aber nicht angefangen - Ihr haltet mich nun wahrscheinlich für versponnen, denn....
es fehlt noch das Fahrrad...


*


Ich trau mich... wieder in den Garten zu gehen.

Hier könnt Ihr die ersten Farben in unserem Garten sehen. Während bei Euch wahrscheinlich die Krokusse schon abblühen (?), gucken sie bei uns gerade aus der Erde....




Wir danken Euch noch für die lieben Kommentare zu dem letzten Post!

Es grüßen Euch
Katja

&


Wilson


Kommentare:

  1. Guten Morgen Katja
    Wo hast du denn die wunderschönen Kuchendose her?
    So was suche ich schon seit einer Ewigkeit.
    Lieber Gruß Claudia
    PS Wunderschön sind deine Bilder, Quatsch der ganze Post.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    ..Dein letzter Post gefällt mir sehr...wirklich schöne Bilder!!!Und Dein Post heute ist auch klasse!!!Ich kann weder häkeln noch backen...aber Muffins bekomme ich auch hin!!!
    Einen schönen Tag wünscht Dir Anja

    AntwortenLöschen
  3. Morning Katja, ich bin heute früh am PC... will noch meine Bilderserie von gestern hochladen.
    Die Überschrift "Ich trau mich" finde ich gut...wäre auch ain schönes Theam das durch die Blogs reisen könnte.Was sich wohl wer so alles traut???
    Schöne Fotos und einen wunderbaren Tag wünsche ich dir. Deine Kommentare beim Hotel sehe ich ja zum guten Glück...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katja,

    auch mit ist sofort das
    "Kuchen-Glas-Aufbewahrungs-Dings" aufgefallen. Das finde ich super und nimmt nicht soviel Platz weg.
    Wo bist Du denn fündig geworden? In Dänemark vielleicht?? Das würde gut passen, denn da bin ich gerade!!

    Herzliche Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön die kleinen Grannys :-)
    Das Fahrradnetz fährt unsere Emma schon seit letztem Sommer stolz durch die Straßen ..... Es geht wirklich ganz einfach- aber erst solltest Du Dir wirklich das Fahrrad besorgen :o)))
    GGLG Bianka

    AntwortenLöschen
  6. Guten morgen - ja, diese Anleitung hatte es mir auch auf Anhieb angetan und nun arbeite ich schon an der 2. Decke mit diesem "Motiv".....und wenn Du bei den einzelnen Blütenblättern in der Rückreihe immer 3 Stäbchen pro Masche häkelst, bekommst Du eine ganz dicke Blüte.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katja,
    wow - du häkelst erst seit einem Jahr? Dann ist für mich ja vielleicht doch noch nicht alles verloren und ich kann in meinem Leben noch Häkeln lernen? Das wäre ja toll ;) Naja, jetzt ist erstmal das Nähen dran. Die Fahrradhäkeleien sind ja total schön, bin gespannt auf das Ergebnis inkl. Fahrrad :D
    Liebste Grüße,
    Rike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    also bei Deinem "ich trau mich....Fahrrad" mußte ich gerade sehr lachen. Und ich find es gar nicht versponnen, sondern es kommt mir sehr bekannt vor. Ich bau auch Häuser, bevor der Keller steht ;o)
    Das Granny gefällt mir auch sehr gut. Hab so eins bei Amelie´s Granny-Deckchen letztes Jahr auch mit eingebracht. Ich liebe Grannys, sie sind so vielfältig.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag,
    alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Hi hi Wilson du siehst toll aus, so vom Friseur!
    Und Katja, der Frühling tut dir gut, oder?! Du traust dir alles neue Sachen zu, ist doch toll!
    Einen tollen Tag wünscht dir,
    ♥Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,
    jetzt musste ich doch grade 2 mal durch meine schnupfenverschleierten Augen schauen, als ich gelesen habe, dass Du erst seit einem Jahr häkelst!!!Ich dachte, Du bist eine geborene Handarbeiterin...
    Liebste Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja,
    toll, was Du Dich noch alles traust. Aber das Lernen ist für mich auch erst zuende, wenn gar nichts mehr geht.
    Das Fahrradnetz schaut einfach super aus, da werd ich mir die Anleitung genauer ansehen. Fahrrad hab ich schon. Solltest Du Dir auch zulegen, spart Benzin! Ansonsten wünsch ich Dir viel Mut, noch gaaaaanz viel auszuprobieren.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja,
    die Grannys sehen süß aus!! Du häkelst erst seit einem Jahr??? Das macht mir Mut! Vielleicht trau ich mich jetzt auch endlich mal (nun tret mir doch mal einer in den......, damit ich es endlich tue :-))
    Die länglich-eckige Kuchen"glocke", in denen die Muffins wohnen, sieht ja toll aus.
    Bei uns im Garten fangen die Krokusse gerade an zu blühen, einige schauen auch erst aus der Erde. Aber wir sind ja auch sehr nördlich.
    Grins....noch kein Fahrrad.....das könnte ich sein und erinnert mich an meinen Näh-Start vor zwei Jahren. Ich habe die Tilda-Bücher entdeckt, wollte nähen, habe mir erstmal alles gekauft....Stoff, Zubehör, Tilda-Bücher.....nur die Nähmaschine fehlte :-)
    Wilson sieht zum Knuddeln aus.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Katja,

    ja mich gibts noch:o) War etwas blogfaul in letzter Zeit;o) Kinder krank und mein Mann hatte letzte Woche Urlaub. Also wenn der zu Hause ist, schaff ich ja nix;o) Das sind ja schon mal tolle Nachrichten, dann klappt sicher auch der *Rest*:o) Ich bewerbe mich immer noch fleißig, eher mit mäßigem Erfolg:o( Aber ab Mai geb ich über die VHS einen Nähkurs *Wir nähen für Kinder* Ich bin gespannt und hoffe, dass der Kurs überhaupt zur Stande kommt. Es würde mit Spaß machen und ich könnte mir damit auch noch ein kleines Taschengeld verdienen! Drück mir die Daumen!!! Ida liebt Deine Armstulpen immer noch heiß und innig. Ich weiß nicht, wie oft ich sie schon gewaschen hab....Du solltest für kleine Mädchen ind die Produktion gehen.

    Bis bald und liebe Grüße
    Pedi

    AntwortenLöschen
  14. Komisch bei dir sieht alle gleich schön aus.
    Meine Familie ist schon langsam genervt ,von der ganzen Häkelei und dem Dekowahn.
    Ich wollte meine gehäkelten Muffins auch so mit einer Glashaube drapieren.
    Da habe ich glatt eine NO von meiner männlichen Seite bekommen.
    Aber das hat mehr mit unserem beiden Vorleben zu tun.
    Aber Frauen sind ja beharrlich.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Katja,
    toll, was du dich alles traus!
    Hoffe dein Zahnarzt ist lieb zu dir!( hab übrigens mal Zahnarzthelferin gelernt;)
    Ach und das Chaos beginnt erst hinterm Schrank der gegenüberliegenden Seite ;O))

    Hab einen schönen Tag!
    Gglg Tini

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Du, dein Wilson ist echt der Knaller. So geschert sieht er aus wie ein Model.Ich finde ihn richtig knuffig.
    Morgen ist unser Hund dran. Das dauert mindestens 1 1/2 Stunden und piekt mich den ganzen Tag, wie verrückt!!!

    Aber : Wat mut, dat mut, nicht wahr?!

    ♥♥♥ Rosine

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Katja
    Deine Grannys sehen ganz süß aus, mal was anderes; Deine Muffins waren bestimmt seeehhhhhr lecker und Deine Frühlings-Garten-Bilder machen mich richtig neidisch. Bei uns ist alles weiß.
    Ich könnte mir vorstellen, daß es Deinem Wilson-Knuddelbär (den ich ja am liebsten sofort adoptieren würde) Spaß machen würde im Schnee rumzutollen.
    Schottische Grüße
    Shippy

    AntwortenLöschen
  18. huhu katja...
    ich sags ja wer lesen kann ....kann auch backen,kochen waschen,putzen,bügeln...
    HÄKELN....SUPER sehn die grannys aus...glaub ich häkel grad die gleichen...bloß mein sind bunt...muß noch fäden vernähen würg...
    ggggggggggggggggggglg mona

    AntwortenLöschen
  19. Deine "Häkeleien" sind beneidenswert schön! Ich übe seit ein paar Tagen an meinen ersten Luftmaschen - ich weiß nicht ob das jemals was wird....Da ich nun grad krank im Bett liege werde ich vielleicht noch weiter üben. Eine schöne Woche wünsche ich Dir! Liebe Grüße von Tanja, die sich grad denkt wie lustig meine beiden Minihundeschnauzen neben Deinem Wilson aussehen würden.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja, du bist mein Ansporn!!! Überlege schon lange, ob ich mich mal drantrauen sollte...Bin alles andere als ein Häkelexperte und Anleitungen sind immer ein Buch mit 7 Siegel für mich :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Na du traust dich ganz schôn viel!!! :) aber alles tolle Dinge die du dich traust zu machen. Diese Grannys sind auch meine Lieblinge , die mache ich am liebsten. Glg Katrin

    AntwortenLöschen
  22. und das ist auch gut so. Es ist doch soooo ein schönes Gefühl, wenn man sich traut und es gelingt. Und wie toll Dir diese Sache gelungen sind, alle Achtung.
    Dann schaffst Du es auch noch alles in einen wunderbaren Post zu verpacken, einfach nur schön.
    Genieße das Leben und lass es Dir gutgehen
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Katja, wunderschöne Bilder wieder, auch das Bild vom lt. mal finde ich toll. Wahrscheinlich liegt es (mit) an Wilson ;-) Paul liegt jetzt auch so faul in der Sonne....Gibt das auch wieder eine Decke mit den neuen Grannys? Bin schon gespannt. Liebe sonnige Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Katja,

    immer etwas Neues auszuprobieren bereichert unser Leben. Mir geht das fast täglich so, wenn ich in den Blogs dieser Welt wieder Entdeckungen mache, die mich zum Nacharbeiten anregen.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Katja,

    ein richtiger MUT Post,wie es scheint und das ist im Moment auch gaaaanz ganz wichtig: den Lebensmut nicht zu verlieren !!!!

    das Fahrradnetz kenn ich und ich finde, irgendwo muss man ja anfangen,nicht ?

    ggggglg auch an Wilson (würd ihn gern mal wuscheln....)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Katja,
    die neuen Grannies sehen ganz bezaubernd aus - und diese wundervolle Farbkombination!
    Ich wünsche dir viel Freude beim backen und genießen und beim Ausprobieren der Häkelnetze fürs Rad - das sieht sehr klasse aus!

    Sehr sympathisch finde ich auch deine Bilder aus dem letzten Post!!!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  27. Da hast du dich ja an lauter schöne Sachen rangetraut. Klasse. Weiter so dann bekommen wir noch aller Hand tolles zu sehen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Katja,

    ohh, du traust dich aber viel !!!

    Dank dir erstmal für deine lieben Worte, du hast Recht , ich möchte nicht wissen, was wäre wenn so etwas hier passieren würde...und ja , natürlich darf man sich ablenken ( ich hoffe nicht, dass ich jemanden vor den Kopf gestoßen habe...ist ja mein Empfinden...)

    Deine Blütengrannys sind sooo schön, richtig romantisch und die Muffins sind ja toll " versteckt" superschöne Glashaube !!!

    Du wirst lachen, ich hab seit letztem Jahr ein URaltfahrrad , auf das ich sehr stolz bin und dafür hab ich eeeeeeeeeewig nach einem Netz n gesucht...( hab dann überteuert ein Altes gekauft...)
    Hätte ich die Anleitung gehabt....!!!
    Bin gespannt, wann du es uns zeigst :))!

    Wünsche dir eine wundervolle Woche mit vielen schönen Dingen,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Katja,

    die Grannys sind wunderschön, deine Farbwahl, ich bin hin und weg...

    Die Fahrradnetze kenne ich bereits, ich hab sie seit einiger Zeit im Auge (ein passendes altes Fahrrad hätte ich auch, nur nicht den Platz um es unterzustellen). Ich bin gespannt, wie deine aussehen werden.

    Die Überschrift von deinem Post finde ich klasse. Wie wäre es, damit tatsächlich eine Blogrunde zu starten, so wie Astrid es vorgeschlagen hat?

    LG Nanne

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Katja,
    wieder schöne Fotos! Sag mal, blühen bei Euch schon die Forsythien? Ich habe hier große Zweige abgeschnitten und in der Vase, aber die blühen noch nicht. Deine Grannys sind wirklich toll, wunderschön!
    was macht die Baustelle?
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße,
    die Dana

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Katja! Auf dieses Grannymuster bin ich auch schon lange scharf, muß ich auch mal machen! Siehst du, backen ist ganz leicht! Viel Spaß beim Fahrrad aussuchen ! Bis übermorgen ich

    AntwortenLöschen
  32. Du traust Dich aber was!!!! Du bist richtig mutig:))))
    Dein neuer Granny ist suuuuper... Sollte ich vielleicht auch mal... hmmm... jetzt wo der eine Granny endlich "sitzt"... einen neuen anfangen???
    Oder sollte ich doch mal wieder die Nähmaschine anschmeißen??? Oder mal Bügeln?? Oder auch mal so lecker Muffins backen wie Du??
    Ach menno... ich weis nicht...
    Nur das mit dem "Fahrrad"... das werde ich sicherlich lassen... ich habe nämlich auch kein Fahrrad:))
    GGGGLG, Deine Melisa

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Katja,

    Dein Post ist ja süß und die Grannys auch. Bei den Fahrradnetzen weiß ich nicht so recht, wußte gar nicht, dass es die auch gehäkelt gibt. Irgendwie komisch;o) Aber ich hab geschmuntzelt, als Du schriebst, dass das Fahrrad noch fehlt!!!
    Ich schließ mich der Nanne an und finde die Idee von Astrid auch sehr schön. Wie wärs.

    Liebe Grüße und viel Spass beim Häkeln

    Birgit

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Katja,
    das ist ein supertoller "Ich trau mich" Post!!! :o) Und ich staune ebenso wie viele andere, dass du erst seit einem Jahr häkelst! Wahnsinn!!! :o)
    Hab es schön, ich gehe jetzt ins Bettchen. ;o)
    Ganz viele liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Katja, wie??????? Du häkelst erst sein einem Jahr? Das kann ich ja kaum glauben!!!
    Deine Grannys sind wunderschön geworden und Deine Muffins sind auch zum Anbeißen! Reich doch mal einen rüber... ;-).
    Ein Fahrradnetz haben find ich unheimlich kultig - na dann hoffe ich mal, daß Du bald das passende Radl dazu findest!
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen

... vielen Dank für Eure lieben Worte! Katja