Freitag, 13. April 2012

Frühjahrsputz...



Erst einmal:

VIELEN VIELEN DANK FÜR EURE LIEBEN KOMMENTARE
ZU MEINER NEUEN HÄKELJACKE!

Ihr werdet es kaum glauben, aber ich freue mich immer sehr &
bin auch jedes Mal überwältigt, wenn Ihr solche Begeisterung zeigt!
Vielleicht zeige ich ja mal ein Foto von mir in der Jacke...
irgendwann ;O)


*

Diesmal ist Thema "Frühjahrsputz"
...oder eher gesagt... "JedenTagPutz"...


Viele von Euch fragen immer mal wieder,
wie das eigentlich so geht
mit schwarzem Hund, wolligen Katzen &
hellen Möbeln...

Nun...




...man braucht folgendes:


* eine Fusselbürste




* Fliesen, einen Staubsauger & einen Feudel


im Hintergrund sieht man seine Spielsachen - ER räumt nicht auf!






* ein Staubtuch

* eine Sprühflasche mit Reinigungsmittel




* gute Wandverkleidungen oder abwischbare Latexfarbe

     * kein weißes Sofa, sondern eher schlammfarben

* ein 'Mudroom' (Schmutzschleuse von draußen)

* starke Nerven

&

* Lloyd macht es richtig: manchmal einfach nicht hingucken...




*


Dann habe ich noch ein gaaaanz kleines "Vorher/Nachher" für Euch:




Dies war nur ein "schnelles" Vorher-Foto.
Es ist ein kleines Schränkchen mit Haken.
Die Knöpfe waren eklig 
(das Gefühl habe ich leider oftmals bei alten Sachen)...




Aber nach einer Grundreinigung...




...und mit neuen Knöpfen 
(war nicht so einfach genau DIE passenden zu finden -
ich habe sie von hier)
hat es sich sehr gut eingefügt!
Er hat übrigens 5 € gekostet
(er stand an der Straße zum Verkauf).


*


So und dann erreichte mich gestern noch eine Überraschung:




... aus der Schweiz (!)




ein gebundenes Notizbuch, ein Tatütäschchen & eine tolle Karte...
lieben Dank Moni!!!!
Ich bin begeistert!!!!


Bis bald & ein schönes Wochenende!
Katja











Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    also mit Putzen hab ich so gar nix am Hut, nur wenn es halt sein muss. Aber für das wunderschöne Katzentier würde ich sogar mal öfter ;-)) Macht der Lloyd eigentlich mal süße Babys, dann hätt ich gern eines.... das ist jetzt im Ernst gesagt. Ich kann mich gar nicht satt sehen.
    Und Dein liebes Bloggerpäckchen ist ganz bezaubernd. Ja, was einem in der Bloggerwelt so passiert, ist manchmal richtig bewegend. Ich freu mich für Dich.
    Ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  2. Wir leben halt alle bodenständig, gell? Und so fallen Späne - und wenn sie zu viel sind, oder stören, oder ... dann macht man sie wech ... näch ... Die Zeit zwischen dem Sehen und dem Tun ist dann eine ganz eigene - mir gefällt, was Lloyd macht *ggg*!


    Schönes Schränkele! Schöne Überraschung - zum Freuen alle!
    Liebste Grüße von Gisa.

    AntwortenLöschen
  3. Ja Dein Lloyd macht es richtig , NUR NICHT HINSEHEN !
    Hab ich mir auch ein kleines bischen angeeignet. Ansonsten Augen
    zu und durch .
    Was für eine Rasse sind eigendlich Deine Katzen ? Ich bin eher ein Hundemensch ,
    aber Deine Tiger sind sehr ausdrucks stark das finde ich super .

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Frühjahrsputz, dem widme ich mich jetzt auch mit Hingabe, denn wir haben morgen eine große Geburtstagsfeier. Unser Prinz Fabi wird 20 und das Haus ist voll mit Gästen. Äähmmmmm eigentlich sollte ich schon gar nicht hier sein, sondern loslegen.

    Bin dann mal weg, den Feudel schwingen.

    liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut ja ganz entspannt aus bei dir, als wenn putzen Spass macht *hi hi*. Deine Lieben schauen ja auch echt zum knuddeln aus. Bei mir steht heute auch putzen auf dem Plan, mit nur einer Katze :-)
    Alles Liebe
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Jedentagputz - das ist gut :-)) Und tröste Dich, nicht nur Hund & Katze räumen nicht alleine auf, auch drei "Jungs" sind da nicht sonderlich begabt drin...
    Aber wo jetzt alles so schön aufgeräumt ist, kannst Du Dich ja ganz entspannt zurücklehnen und Deine Geschenke & den Tag geniessen!!
    Liebe Grüße, VAnessa

    AntwortenLöschen
  7. Ist das ein Neufundländer??? :-)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  8. Ja kommt mir bekannt vor, deinen jeden Tag putz, aber auch das nicht hinsehen muss manchmal sein, ist auch nicht schlimm finde ich!
    Und wie lieb dass die Leserin dir das geschickt hat! Soooo lieb!
    Schönes Wochenende wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. hahahaha wie herzallerliebst dein Hausputz, wunderschöner Post.
    Aber wir haben schon weiße Couchen, dem Schweden sei Dank mit waschbaren und auswechselbaren Hussen!
    Danke dir für die vielen schönen Tierbilder und den süßen Post, das Schränkchen ist auch sehr hübsch und ein schönes Geschenk hast du bekommen, die Schweizer sind wirklich alle sehr nett hier in der Bloggerwelt ;-)) und anscheinend schreiben die auch alle so wunderbar schön, ich bin neidisch!
    Alles Liebe und hab einen schönen Tag meine Süße und Knuddler an die Vierbeiner
    Busserl von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. ;o) da kann ich nur zustimmen....wenn du das beschreibst, denkt man es macht spaß zu putzen ;o) wenn man es nicht besser wüßte ;o)
    bin schon ganz gespannt auf dein tragefoto mit der süßen häkeljacke....liebe grüße nico
    p.s. ich mach ja dann gleich ganze dinge....frühjahrsputz kann ja jeder.......ich renoviere, nicht das es langweilig wird ;o)

    AntwortenLöschen
  11. Ich glaube, genau so hätte ich die Frage nach Fellträgern, Schmutz und Haus auch beantwortet. Das hast Du schön beschrieben. Hab ein schönes Wochenende
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  12. Dein Willow ist echt tiefenentspannt ♥ Der sieht einfach nur aus, wie ein riesengroßer Knuddel!
    Und wenn so ein Lurch auf einem Schränklein mit ganz viel feinen Dingen steht, dann sollte man wirklich einfach nur ein Photo machen, denn schreit man "OH NEIN", dann kann man von einem nachfolgenden "Klirr" ausgehen. Bleibt man ruhig, dann passiert nix. Sind Katzen nicht genial?
    Und ganz entspannt ans Putzen zu gehen ist genau richtig. Denn eines weiß ich genau: Ein ständig sauberer Haushalt, ohne Tiere, mit Kindern, die ihre Leckerchen über dem Spülbecken essen müssen (ist echt so!) ist nie, niemals, so ein liebevolles und schönes Zuhause, wie Deines!
    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  13. Morgen Katja,

    abwaschbare Wandverkleidung haben wir in der Diele auch....puh, darüber bin ich auch soooo froh. Im Wohnzimmer leider nicht, aber da nehme hin und wieder so einen Zauberschwamm...klappt auch ganz gut. Tolles Schränkchen.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja, ich wünsche dir einen wunderbaren guten Morgen...
    Deine rückenfreundliche Kehrschaufel steht nun auf meiner Einkaufsliste!!!
    Auch ohne Tiere gibt hier immer allerhand zu putzen,und das nicht nur im Frühjahr...
    Was ein paar neue Knöpfe doch gleich ausmachen, so ein Schränkchen habe ich auch noch irgendwo auf dem Speicher in rot/schwarz gestrichen aus alten Zeiten!!!

    GGLG und hab es gut
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Katja,
    jeden Tagputz - ich muss so lachen - was für ein Begriff! Ja, ja Hunde, Katzen, Kinder (und manchmal auch Ehemänner) ... eine unendliche Geschichte. Aber wer möchte schon ohne sie leben?
    Deine Bilder sind wieder so knuddelig und dann die schönen Sachen von der Moni. So schön. Da kannst du dich wirklich freuen.
    Grüßle Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja

    JedenTagPutz hab ich auch. Mit zwei kleinen Kiddis und meinem Hundi UND MEINEM MANN !!! AHHHHH...... ich musste eben so schmunzeln.
    Hab ein schönes Wochenende

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Ohhhh ja der Staubsauger darf nicht weit weg stehen und der Putzlappen immer in Greifweite sein.Und deine Putzschleuse bei dem Wetter ganz wichtig.Und mit weissem Sofa ein muß.Ich wünsche Dir ein ganz schönes Wochenende mit nicht soviel Putzen bei dem Sau-Wetter.Nina

    AntwortenLöschen
  18. Das kommt mir irgegendwie seeeehr bekannt vor ;0)...Bei mir sind es nur, statt Katzen (der muss leider draußen bleiben,er hat ein Pipi Problem) die drei "B"Engel....Alles Liebe Bettina

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Katja, ich kam gestern garnicht zum Schreiben....deine rosa Jacke ist wunderschön geworden, auch wenn ich rosa eigentlich nicht so mag.
    Tja......das mit dem JedenTagPutztag...kenne ich von irgendwo her :-)) Unsere Sara haart zur Zeit fürchterlich...Ich hatte ja nie einen Hund, bin noch ein wenig in der Gewöhnungsphase, aber ich denke, daß wird schon noch.
    Warum stehen hier nie so hübsche Kleinigkeiten am Straßenrand??*bißchenneidischguck*...da hätte ich auch SOFORT zugeschlagen. Dein Schränkchen ist total schön geworden.

    So......nun wünsch ich dir einen schönen Tag, bis bald wieder
    Liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja,
    da halte ich es eher mit Lloyd ;o) Aber gerade musste ich...weil der Schornsteinfeger kam...der Dreck war aber nicht erst seit gestern da, urgh! Der Keller ist halt der Keller...Das Putzen muss nunmal leider sein - aber wenn man dann wieder in die treudoofen Augen guckt...
    Die Jacke ist ja toll geworden!!!
    Und das Päckli ist ja soooooo lieb :o) Das Notizbuch ist besonders schön!
    Und Dein Schränkchen hast wunderschön gezaubert, das freut sich sicherlich jetzt auch, dass es bei Dir wohnen darf...
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Katja ,
    komme gerade nicht mehr aus dem Schmunzeln raus , als auch einmal Neufibesitzerin - kenne ich all deine MACHSAUBER UND ENTFERNE DEN SCHADEN UTENSILIEN nur zu gut !♥!
    Dein Willow ist ja nun schon mächtig gewachsen - ein richtiger Prachtbursche . ♥ Er guckt so treu , wie es unser Bobby immer tat .
    Ich wünsche euch ein hoffentlich trockenes ☼ Wochenende - damit der Feudel etwas länger im Schrank bleiben kann , damit du etwas Zeit für deine Kreativität & deine Lieblinge hast .
    Macht es gt & habt es fein ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Katja,

    deine Häkeljacke ist wirklich ein rosafarbener Traum. Genau das richtige Kleidungsstück für den Frühling.

    Wie gerne sehe ich auch den Willow und die anderen versponnenen Hausgenossen. Und was für eine nette Überraschung aus der Schweiz.

    Sei herzlich gegrüßt

    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Du hast das was vergessen....
    - Tatendrang
    - WAHRE Tierliebe
    - Fleiß
    und ein Gemüt wie ein Schaf...denn das geht ja nun jeden Tag von vorne los ;o)

    aber du hast Recht: wenn die Oberflächen pflegeleicht sind ist das mit
    der hellen Farbe kein Problem.
    Mir ist auch lieber ich sehe meinen Dreck, als ihn nur zu erahnen...g

    habe ein "sauberes" Wochenende mit viel Sonnenglanz in Haus & Herz
    liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  24. das schränkchen ist einfach entzückend und das päckchen ebenso!!!
    wünsche dir ein wunderbares wochenende ...
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  25. Hach, wenn ich das so sehe, euer Baby, dann könnte ich glatt noch einen zweiten anschaffen ;-)
    Nein, Spaß beiseite, erst mal muss unser "Großbaby" (bald 1 Jahr alt) richtig top erzogen sein (oder doch eher Frauchen und Herrchen *gg*).

    Schöne Bilder, auch von den Katzen!!

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  26. Schöne Bilder von Deinen Lieben.
    Ich habe mir auch schon immer gedacht, wie das alle, die
    so gaaanz in weiß wohnen, wohl immer so machen.
    Mir reicht schon 1 Hund und 1 Mann:))), dann bekommt die Couch einen
    nude-Ton und die weiß gestrichenen Möbel werden von alleine shabby.
    Momentan habe ich dunkelrot auf der Couch, da ich echt keine Lust
    hatte, alle zwei Tage die Decken zu waschen.

    Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Oh ja gute Nerven,das ist wichtig.Hab gerade eben mal wieder meinen Staubsauger geschwungen.Den muss man übrigens auch haben,denn der läuft bei mir auch öfter am Tag.
    Das Schränkchen ist wunderschön....
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Katja
    Oh, das sind ja wieder wunderschöne Fotos von deinen Hausgenossen. Die Putzerei hab ich auch grad hinter mich gebracht. Nur seit wir unseren Wuffi nicht mehr haben:(, reicht sogar einmal in der Woche. Aber wenn man diese allerliebsten Kunddeltiere ansieht, schwingt man doch gerne wieder den Feudel:). Deine Jacke gefällt mir übrigens sagenhaft gut. Und was für eine schöne Farbe.
    Es freut mich sehr, dass Dir die Sächelchen so gut gefallen. Und von Dir fotografiert machen sie grad nochmal so viel her. Ein ganz gemütliches Wochenende wünscht Dir
    Moni

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Katja,
    so schöne Fotos von deinen Lieblingen, einfach goldig. Und ich glaube bei so süßen Haustieren putzt man doch gern. Das Hängeschränkchen ist gaaaaaaaanz super, es gefällt mir seeeeeeeeeeehr. Hach und so schöne Geschenke hast du bekommen, auch soooooooooo schön. Ich wünsche dir noch einen tollen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  30. morgen du liebe

    ja bei dem wetter braucht frau shabby starke nerven....grins

    aber bin auch etwas lockerer durch die jahre geworden.....zum glück meinen meine männer...

    naja und wenn die sonne dann wieder scheint ja dann hat die waschmaschine und frauchen etwas pause beim saubermachen....

    wünsche dir ein wunderschönes wochenende.
    sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  31. Hallo du Liebe, deine Bilder sind so toll, vorallem von Willow wie er einfach so quer liegt. Könnte ihn so vom Bild weg knuddeln. :))) Wünsche dir trotz Strohwitwendasein(hoffe es ist nicht mehr zu lange!) ein schönes Wochenende!!! Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Hej Katja,
    ..das habe ich mich, ehrlich gesagt, auch schon gefragt. Wie macht sie das mit so vielen haarigen Tieren und weißen Möbeln...??? Ich meine, ich weiß ja, wovon ich spreche... Wir hatten ja einen Berner Senn` bis vor einem Jahr und Willow ist ein Neufundländer.
    Magst Du an meine normale Mailanschrift schreiben, dann schicke ich Dir für´s Treffen ( Mai ist super) gerne meine Tel.Nr

    AntwortenLöschen
  33. Danke, für die tollen "Vierbeiner-Foto`s".♥
    Dein kleines Schränkchen ist ein klasse Hingucker.
    `Gefällt mir sehr.
    Die Überraschung ist ja eine wirklich liebe Geste.
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  34. Das Schränkchen ist supertoll. Da hätte man auch prima ein paar schrankknöpfe im Shabbystyle aus Perlen machen können :-)
    LG Mone

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Katja,
    weggucken hilft!! Wende ich auch täglich an und klappt super ;)
    Dein Schränkchen ist schwer süß!!
    Hab einen wunderschönen Sonntag.
    Liebe Grüße von Steffi vom Hohen Haus

    AntwortenLöschen
  36. Früüüühjahrsputz, ja das müsste ich auch mal machen... Eigentlich liebe ich es auch immer mal zwischendruch auszumisten und zu räumen, ich finde das befreit *lach* Aber es gibt Dinge die mag ich gar nicht, Fenster putzen zum Beispiel...
    Lieeebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  37. Katja,Katja,
    mit der tollen Häkeljacke wirst Du nie und nimmer wie Miss Piggy aussehen....also wirklich wie kommst Du nur darauf, räuspermehrfach!!
    Ein tolles Teil und das mit den zu kurzen Ärmeln kenne ich nur zu gut.
    Da Du ja auf Grund deiner Tiere Dich mit Hausputz bestens auskennst engagiere ich Dich für zwei Wochen, das ist die Zeit in der unser Bad nun renoviert wird grins!!
    Lies mal bei mir rein, dann weisst Du was ich genau damit meine.
    Ach und dein hübsches kleines Schränkchen gefällt mir auch sehr, na und sogar passende Knäufe sind gefunden worden....TOLL!
    So ich werde mir nun wieder meinen Putzeimer schnappen und die letzten Reste beseitigen, leider nur bis morgen dann geht es weiter.
    Hab noch einen schönen Sonntag und sei lieb gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  38. Ich habe ihn noch vor mir.
    ;-)

    Dein neues Schränkchen ist übrigens sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen
  39. Willow ist einfach klasse. Ja Tiere machen Dreck, Tiere haaren. Retriever auch besonders und unsere Kater auch, wenn sie auch kurzhaarig sind. Man bekämpft die Haare so gut man kann, aber wenn man gar nicht damit leben kann, darf man sich keine Tiere anschaffen. Würde damit aber soviel Glück verpassen.Das Notizbuch ist ja wunderschön. Dir noch einen schönen Abend und einen guten Start in die Woche. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  40. Hej liebe Katja,

    schon erstaunlich bei so vielen Fellnasen, wie toll es doch bei dir ausschaut, mir reicht schon unser Emil Fellnase mit seinem Braun-weißem Fell - ich muss leider auch jeden Tag sauber machen und wir haben superempfindliche Fließen, da sieht man jeden Hundefuß und jedes Haar.

    Da ich ein paar Tage weg war, habe ich auch heute erst deine Häkeljacke bewundern können. Mann oh Mann sieht die klasse aus - ich wiederhole mich - wenn ich das doch auch könnte.
    Viele liebe Grüße und Fellnasenküsse
    Melly

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Katja,
    wir haben, außer den Zwergkaninchen, keine Haustieren! Aber bei uns sieht es manchmal auch ganz schön schlimm aus! Der Frühjahrsputz steht mir auch noch bevor!!
    Das Schränkchen ist echt toll geworden! Aus vielen Dingen kann man doch noch was zaubern!
    Das Büchlein ist auch sehr hübsch!
    Einen schönen Sonntag & alles Liebe
    Janet

    AntwortenLöschen
  42. alles wunderbar, besonders deine Tierfotos ! Ich liebe Willow !!! Am Samstag fahren wir zwei Wochen nach DK, werde an dich denken !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  43. Hihi, ja starke Nerven braucht man bei den Tierchen und schmutzigem Wetter! Oder eine hohe Schmutztoleranz ;-) Am Besten beides!
    Ich wünsch Dir eine wunderschöne Woche!
    Liebste Grüße!
    Eri

    AntwortenLöschen
  44. herrjeh, mir reicht schon eine mini-katze zum wahnsinnig werden :) und dunkle möbel bringen einen da auch nicht weiter. auch auf anthrazitfarbener filzcouch sieht man jedes haar. obwohl katze schwarz ist. tse.
    mein bester freund, der staubsauger :)

    AntwortenLöschen
  45. Wünsch Dir feines Frühjahrsputzen und
    danke Dir für den herzerfrischenden Post, einfach zum schmunzeln.
    Schick Dir ganz liebe Grüße.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  46. Grüß' Dich Katja,
    grins, Du bist ja bestens ausgestattet beim Putzen.
    Ich halte es ab und an wie Dein Lloyd weil ich finde, dass Weiß ganz schön geduldig ist :-)).
    Lieben Gruß
    Catherin

    AntwortenLöschen

... vielen Dank für Eure lieben Worte! Katja